Stadtbücherei Lienz

Ankündigungen | Aktuelle Termine

Veranstaltungen Allgemeines

Logo Stadtbücherei Lienz

Hinweis:

Aufgrund einer umfangreichen Bodenreinigung muss die Stadbücherei Lienz am Montag, 25. Oktober 2021 geschlossen bleiben. Alle an diesem Tag fälligen Medien werden selbstverständlich kostenlos verlängert. Wir danken für Ihr Verständnis. Das Team der Stadtbücherei Lienz

Logo Stadtbücherei Lienz

COVID-19 Update: (15.09.2021)

Liebe Leserinnen und Leser,
für den Besuch der Bücherei ergeben sich auf Grundlage der von der Bundesregierung vorgeschriebenen Verordnung bezüglich der Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 ergriffen werden (8. Novelle zur 2. COVID-19-Maßnahmenverordnung) aktuell folgende Änderungen:

Für den Bibliotheksbesuch

  • BibliotheksbesucherInnen, die nicht geimpft oder genesen sind, sind zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet.
  • Geimpfte oder genesene BesucherInnen müssen keine FFP2-Maske und auch keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Kinder ab 6 Jahren tragen einen Mund-Nasen-Schutz (sofern sie keinen Genesungs- oder Absonderungsbescheid vorweisen können).
  • BibliothekarInnen dürfen die Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht kontrollieren, müssen dies aber nicht.
  • Nicht geimpfte oder nicht genesene Schwangere sowie Personen mit gesundheitlichen Problemen dürfen einen Mund-Nasen-Schutz statt einer FFP2-Maske tragen.

Für BibliothekarInnen mit Kundenkontakt

  • Im Kundenkontakt müssen BibliothekarInnen eine FFP2-Maske tragen.
  • Diese Verpflichtung entfällt, wenn
  • Abseits des Kundenkontaktes sind BibliothekarInnen nicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet, sofern ein 3G Nachweis besteht.

Für den Besuch von Veranstaltungen:

  • Maximal 25 TeilnehmerInnen
  • TeilnehmerInnen müssen ihre Kontaktdaten für das Contact-Tracing bekanntgeben (Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, wenn vorhanden). Die Daten werden spätestens 28 Tage nach der Veranstaltung gelöscht bzw. vernichtet.

Allgemeine Hinweise:

  • Es kann weiterhin der kontaktlose Verleihservice über die Online-Reservierung benutzt werden.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Stadtbücherei! Bleiben Sie gesund.
Das Team der Stadtbücherei Lienz

Veranstaltungen

Do, 30.09.2021

Lesung

Uwe Ladstädter: „In Lienz ~ von Lienz”

Uwe Ladstädter: „In Lienz - von Lienz”
Termin:

Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 Uhr

Ort:

Veranstaltungsraum, Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2

Eintritt:

frei. Tickets erhältich in der Stadtbücherei Lienz.

COVID-19:

Anmeldung erforderlich (E-Mail: info@stadtbuecherei-lienz.at oder Tel. +43 4852 63972)

Fr, 08.10.2021

Lesung

Eva Maria Gintsberg: „Herr Klein”

Eva Maria Gintsberg: „Herr Klein”
Das Buch:

Wer sind diese Herren Klein? Eine Person, die ein Doppelleben führt? Zwei Personen, die sich ein Leben teilen (müssen)? Oder doch nur eine zufällige Namensgleichheit? - Die Herren Klein: Der eine klettert mit Vorliebe auf Bäume und spuckt Kirschkerne in die Landschaft, der andere sitzt im Rollstuhl und verschwindet hinter seinen Büchern. Der eine reist in den Süden, der andere träumt davon. Der eine lebt, der andere ist vielleicht schon gestorben. - Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Herr Klein, Eva Maria Gintsbergs erster Roman, führt den zarten Erzählstil der Autorin fort und entwirft ein Panorama von Geschichten und Geschichte, in dem sich Menschen, Zeiten und Ebenen abermals auf wundervolle Art begegnen.


Die Autorin:

1966 in St. Johann in Tirol geboren. Schauspielausbildung von 1986 - 1989. Seit 1989 Engagements an Theatern in Österreich, Südtirol, im Süddeutschen Raum und in der Schweiz. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen. Seit 2009 ist sie als Vorleserin mit eigenen literarisch-musikalischen Programmen unterwegs. 2012 - 2018 Studium der Germanistik. Ihre literarischen Arbeiten umfassen Lyrik, Prosa, Drama. Sie lebt und arbeitet in Scheffau am Wilden Kaiser in Tirol. Ihre erste, 2020 erschienene Erzählung „Die Reise” wurde von der Kritik mit Bewunderung aufgenommen.

„Herr Klein”: ISBN: 978-3-903667-01-3; Verlag: edition himmel bei Limbus; 180 Seiten

Termin:

Freitag, 08. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Ort:

Veranstaltungsraum, Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2

Eintritt:

frei. Tickets erhältich in der Stadtbücherei Lienz

COVID-19:

Anmeldung erforderlich (E-Mail: info@stadtbuecherei-lienz.at oder Tel. +43 4852 63972)

Allgemeines

Onleihe "eBook tirol"

Logo Onleihe eBook tirol

Eingeschriebenen LeserInnen der Stadtbücherei Lienz steht das eMedien-Angebot der Onleihe (ca. 19.000 Titel) kostenlos zur Verfügung.

eMedien-Bestand im OPAC anzeigen

Hinweis für bestehende NutzerInnen der Onleihe Tirol:


Durch die Zusammenführung der Onleihe Tirol und des web.OPAC der Stadtbücherei Lienz haben sich die Zugangsdaten für die Online-Plattform leicht geändert.
Bitte verwenden Sie zukünftig folgende Logindaten:
Benutzername: Lesernummer der Stadtbücherei Lienz (z.B. 9999)
Kennwort: Geburtsdatum (JJJJMMTT).

Sollte ihr Passwort zurückgewiesen werden, können Sie unter dieser Adresse ein neues Kennwort anfordern.
Bei weiteren Problemen bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte an das Bücherei-Team direkt vor Ort oder unter Tel: +43 4852 63972 bzw. E-Mail)

Ihr Team der Stadtbücherei Lienz

nach oben ↑

Weiterführende Informationen zur COVID-19-Öffnungsverordnung

Als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr im Sinne dieser Verordnung gilt:

Getestet:

  • Molekularbiologischer Test (z.B. PCR-Test): 72 Stunden ab Probenahme
  • Antigen-Test einer befugten Stelle (z.B. Österreich testet): 24 Stunden ab Probenahme
  • Antigen-Selbsttest, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden: 24 Stunden
  • Corona-Testpass (Ninja-Pass): Gültigkeit laut Pass
Genesen:
  • Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2 oder eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch (mit PCR-Test) bestätigt wurde.
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage ist.
  • Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde.
Geimpft:
  • Zweitimpfung: Darf nicht länger als 360 Tage zurückliegen (Abstand von mindestens 14 Tagen zwischen Erst- und Zweitimpfung)
  • Ein-Dosen-Impfstoffe: Gültig ab dem 22. Tag nach der Impfung, darf nicht länger als 270 Tage zurückliegen.
  • Genesung/Antikörper und Impfung: Wenn 21 Tage vor der Impfung mittels PCR-Test eine Infektion oder Antikörper nachgewiesen wurden, ist die Impfung 360 Tage gültig.
  • Weitere Impfung ("Auffrischung"): 360 Tage gültig, wenn sie mindestens 120 Tage nach einem der drei genannten Punkte erfolgte.

Kann kein Nachweis vorgelegt werden, ist ausnahmsweise ein SARS-CoV-2-Antigentest zur Eigenanwendung unter Aufsicht des Betreibers einer Betriebsstätte oder des für eine Zusammenkunft Verantwortlichen (§§ 12 bis 16) durchzuführen. Das negative Testergebnis ist für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.