Fernleihe

Allgemeines | Literatursuche | Bestellung - Medienarten | Reservierungen - Vormerkungen | Status - Verständigung | Lieferzeit | Ausleihe - Rückgabe | Leihfristen - Entlehndauer | Verlängerungen | Gebühren | Registrierung | Kontakt

Allgemeines

Die Fernleihe von Universitätsbibliotheken, Fachhochschulen (FH) und Pädagogischen Hochschulen (PH) Österreichs kann von Ihnen in Anspruch genommen werden, wenn ein benötigtes Buch in der Stadtbücherei Lienz nicht vorhanden ist und dient vor allem der Literaturbeschaffung zur wissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung z.B. für Diplomarbeiten und Dissertationen und der Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA).

Wie finde ich verfügbare Literatur?

Für die Literatursuche steht Ihnen die Suchmaschine des österreichischen Bibliothekenverbundes zur Recherche zur Verfügung. (Was ist das? Verwendung, Suchtipps,...)
Die meisten dort angeführten Werke können von uns für Sie bestellt werden. Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Literatursuche und Recherche.

Zur Suchmaschine des ÖBV

Suchmaschine OBV

Wie kann ich Literatur bestellen?

Senden Sie einfach ihren Bestellwunsch an fernleihe@stadtbuecherei-lienz.at oder bringen Sie ihre Literaturliste persönlich bei uns vorbei.

Geben sie bitte jeweils zumindest eine der folgenden Titeldaten an:

  • Titel / Autor
  • ISBN/ISSN
  • 8-stellige Verbund-ID-Nummer (z.B. AC13062966) ( "Wo finde ich die ID-Nr. ?)
  • Auflage, falls erforderlich (z.B. 3. Aufl. 2016)
  • Bei Zeitschriften: Titel/Artikelname, Autor, Ausgabe/Heft-Nr., Jahrgang, Seitenanzahl (z.B. "Ganz natürlich leben", Text: Edith Luschmann, "in: Natur: das Magazin für Natur, Umwelt und besseres Leben", 12/2016, 43. Jg., S.18-32 )

Welche Arten von Medien kann ich bestellen?

Es stehen grundsätzlich folgende Medientypen zur Verfügung:

  • Bücher:
  • Die meisten bestellbaren Werke liegen in Buchform (ein- oder mehrbändig, Bildbände, Loseblattsammlungen...) vor.

  • Zeitschriften / Zeitungen / Periodika:
  • Werden im Normalfall nicht versandt, es können jedoch Kopien einzelner Zeitschriftenartikel angefordert werden. Beachten Sie bitte die erforderlichen Titeldaten (s.o.)

  • Audiovisuelle Medien:
  • (z.B. Audio-CDs, CD-ROMs, DVDs, Spiele, Mikroform, Karten,...)
    Werden nur in seltenen Fällen geliefert, abhängig vom anbietenden Institut. Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an das Bibliothekspersonal.

  • E-Medien / digitale Volltexte:
  • Manche Werke und Artikel liegen (auch) als Online-Ressource gratis zum Download vor, meistens im PDF-Format. Bitte beachten Sie den eventuellen Download-Link beim Datensatz.

Mein Buch ist entliehen / nicht (mehr) verfügbar /... Kann ich eine Reservierung / Vormerkung setzen?

Wir sind versucht, jede Bestellung positiv für Sie abzuschließen. In vielen Fällen sind benötigte Bücher in mehreren Bibliotheken in Österreich vorhanden und somit auch meistens erhältlich. Sollte das einzig verfügbare Werk bei einem anbietenden Institut momentan verliehen sein, ist eine Vormerkung (Reservierung) möglich. Der Titel wird somit für Sie in Evidenz gehalten und nach Rückgabe an uns geliefert.

Manchmal kann es vorkommen, dass ein angegebenes Werk in einer Bibliothek nicht mehr auffindbar ist oder für eine Fernleihe aus anderen Gründen nicht (mehr) zur Verfügung steht (Präsenzbestand, Reparatur, Zurückgestellt, In Bearbeitung, noch nicht erschienen,...). Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall für weitere Informationen.

Werde ich über den Status meiner Bestellung informiert?

Sie werden über die Durchführung der Bestellung und das Einlangen der bestellten Medien selbstverständlich von uns verständigt. Dies geschieht entweder per E-Mail oder telefonisch.

Wie lang beträgt die Lieferzeit?

Die Lieferdauer beträgt erfahrungsgemäß ca. 5-7 Werktage, in manchen Fällen (Mehrfachbestellungen, Vormerkungen etc.) dehnt sich die Lieferfrist aber über die angegebene Zeitspanne aus. Sollte Ihre Bestellung über 14 Tage ausständig sein, bitten wir um eine Kontaktaufnahme mit uns.

Wie funktioniert die Ausleihe und Rückgabe?

Sobald ein Buch den Weg zu uns gefunden hat, liegt es bis zum Ablauf der Leihfrist sofort abholbereit für Sie bei uns auf. Die Abholung und Rückgabe der Fernleihebücher erfolgt in der Stadtbücherei Lienz. Bücher, die nicht während der Leihfrist abgeholt werden, müssen von uns ohne weitere Benachrichtigung wieder an die besitzende Bibliothek zurückgesendet werden.

Wie lange darf ich die Bücher ausleihen?

Im Normalfall beträgt die Entlehndauer immer 28 Tage. Beachten Sie bitte, dass bei Büchern die Dauer der Leihfrist von der verleihenden Bibliothek vorgegeben wird. Abhängig vom Medium und des verleihenden Instituts kann diese aber in manchen Fällen auch variieren (14 - 48 Tage).

Kann ich meine Ausleihen verlängern (lassen)?

Verlängerungen der Entlehnfrist werden meist genehmigt, sofern das Fernleihemedium nicht bereits vorgemerkt ist und sind im Allgemeinen kostenlos. Sollten Sie mehr Zeit zur Bearbeitung Ihres Fernleihemediums benötigen, bitten wir Sie, uns ca. 2-3 Tage vor Ablauf der Leihfrist Ihren Verlängerungswunsch per E-Mail an fernleihe@stadtbuecherei-lienz.at oder telefonisch unter 04852/63972 bekannt zu geben.

Sollte die verleihende Bibliothek unserem Verlängerungsansuchen nicht zustimmen, müssen Sie das Fernleihebuch jedoch innerhalb von 5 Werktagen an uns zurückbringen. Eine mehr als zweimalige Verlängerung ist leider nicht möglich!

Welche Gebühren fallen bei einer Fernleihe an?

Fernleihegebühren

Die Fernleihe ist grundsätzlich kostenpflichtig. Mit der Bestellung erklären Sie sich zur Gebührenübernahme bereit. Die Fernleihegebühr ist bei der Abholung in der Stadtbücherei Lienz zu begleichen!

Für die Bibliotheksgebühr und die Portogebühr zum Postversand werden einmalig 7.- € / Titel verrechnet.

Kosten für Digitalisierungen bzw. Reproduktionen (Kopien) von Zeitschriftenartikeln sind abhängig vom Umfang des Artikels. In den meisten Fällen setzt sich der Preis aus einer Reproduktionspauschale und einer Pro-Blatt-Gebühr zusammen.

Verlängerungsgebühren

Verlängerungen sind im Allgemeinen kostenlos. Ausnahmen teilt Ihnen das Büchereipersonal mit.

Mahngebühren

Wir bitten Sie, in Ihrem eigenen Interesse, den Rückgabetermin für die Medien genau einzuhalten, da gegebenenfalls die Mahngebühren der verleihenden Bibliothek hinzukommen können.

Im Hinblick auf das notwendige gute Einvernehmen mit unseren Partnerbibliotheken für den wechselseitigen Leihverkehr ist es uns auch nicht möglich, neue Bestellungen durchzuführen, solange noch gemahnte Fernleihbücher ausständig sind.

Nach der dritten Mahnung von per Fernleihe beschafften Medien, wird von der Leihstelle auf Kosten des Benutzers/der Benutzerin ein Ersatzexemplar angeschafft.

Ich bin kein(e) Leser(in) der Stadtbücherei Lienz. Kann ich die Fernleihe dennoch nützen?

Eine Fernleihe ohne gültigen Bibliotheksausweis (Lesernummer) ist nur in Ausnahmefällen möglich. Sollten sie noch nicht als LeserIn registriert sein, können Sie sich bei ihrem ersten Besuch bei uns kostenlos einschreiben lassen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Kontakt Fernleihe

E-Mail: fernleihe@stadtbuecherei-lienz.at
Telefon: 04852/63972
Ansprechpersonen: Dr. Christoph Huber, Alexander Ziegler

ÖNB